Smartphone Vergleich & Smartphone Tarifvergleich
Samsung Smartphones Samsung Galaxy Mega 6.3 Test

Samsung Galaxy Mega 6.3 Test Hot

http://smartphonechecker.com/media/reviews/photos/thumbnail/300x300s/9d/84/e7/samsung-galaxy-mega-63-gt-i9200-11-1376402326.jpg
 
3.7
 
0.0 (0)
2968   0   2   0   0   0
 
Write Review

Bereits beim Galaxy Note 2 zeigte Samsung, dass man nichts gegen große Displays hat. Wie groß ein Smartphone laut Samsung werden kann, zeigt aktuell das Galaxy Mega 6.3. Die Zahlen im Namen beziehen sich direkt auf die Display-Abmessungen die bei beeindruckenden 6,3 Zoll liegen. Eine Steuerung per Stylus ist von Samsung nicht vorgesehen, Apps die man vom Galaxy Note 2 kennt, fehlen somit leider auch.. Wie uns das Samsung Galaxy Mega 6.3 im Test gefallen hat, erfährt Ihr im nachfolgenden Bericht. 

Beeindruckendes Display

Samsung verbaut im Galaxy Mega 6.3 ein 6.3 Zoll großes SC-LCD Display das Bilder in einer Auflösung von 1280 x 720 Pixel darstellt. Eine FullHD-Auflösung hätte bei der Displaygröße wahrscheinlich besser gepasst. Wirkliche Probleme oder offensichtliche qualitative Einschränkungen hat man durch die Auflösung aber nicht. Die Helligkeit des Displays liegt bei etwa 415 cd/m² und ist damit auch bei direkter Sonneneinstrahlung noch bedienbar. Die Pixeldichte liegt bei ungefähr 230ppi. 

Wenig internen Speicher, große Abmessung und Infrarot-Sender

Angeboten wird das Samsung Galaxy Mega 6.3 mit wahlweise 8 oder 16GB an internen Speicherplatz. Entscheidet man sich für die 8GB-Version sind etwa 4GB vom Nutzer verwendbar. Per microSD Karte kann der Speicherplatz auf bis zu 64GB erweitert werden. Die Abmessungen des Geräts betragen 167.6 x 88 x 8 Millimeter bei einem Gewicht von 199 Gramm. Damit passt das Gerät nicht mehr in jede Hosentasche und beginnt auch schon beim telefonieren etwas ungewollt komisch auszusehen. Das Design des Samsung Galaxy Mega 6.3 erinnert stark an das Galaxy S4, man muss sich also mit Plastik und einem silbernen Rahmen zufrieden geben.

Neben NFC und LTE packt Samsung auch einen Infrarot-Sender in das Smartphone. In Mode gekommen ist der Infrarot-Sender eigentlich durch das HTC One die diesen mit Entwickler-Tools unterstützt hatten. Samsung scheint diese Idee gut gefallen zu haben und packt deswegen Infrarot-Sender derzeit in alle teureren hauseigenen  Smartphones. Dank des Infrarot-Senders kann man sein Smartphone als Fernbedienung für Fernseher, Reviever oder andere Geräte im Home-Entertainment Bereich verwenden.

Die Kamera des Samsung Galaxy Mega 6.3 schießt Bilder mit 8 Megapixel. Wie gewohnt kann man bei guten Lichtverhältnissen auch gute Ergebnisse erzielen. Je schlechter die Umgebungsbeleuchtung desto schlechter werden die Fotos. Beim Galaxy Mega 6.3 leiden Bilder unter schlechter schärfe sowie einem rasch auftretenden rauschen.

Dual-Core Snapdragon 400 mit 1,7GHz für ausreichende Leistung 

Samsung stattet das Galaxy Mega 6.3 mit einem Snapdragon 400 von Qualcomm aus. Der Dual-Core Prozessor taktet mit 1,7 GHz und wird von 1,5 GB an Arbeitsspeicher unterstützt. Leistungstechnisch liegt das Samsung Galaxy Mega 6.3 damit etwas unter der Leistung des Samsung Galaxy Note 2. Das Galaxy S4 liefert mit dem Snapdragon 600 fast die doppelte Leistung.

3.200 mAh Akku mit guten Laufzeiten

Für die nötige Laufzeit setzt Samsung auf einen tauschbaren 3.200 mAh Akku. Dieser ermöglicht Gesprächszeiten im 3G Netz von bis zu 10 Stunden. Mit aktivieren Display ist eine durchgehende Nutzung von etwa 7 Stunden möglich. Die Stand-by Zeit liegt bei etwa 420 Stunden.

Preise

Startpreis
450 Euro
Kaufen bei Amazon

Mobilfunkvertrag Deutschland

Nur Vertrag / nur Smartphone

Technische Daten

CPU Takt
Arbeitsspeicher
Betriebssystem
User-Interface
TouchWiz UI
Gewicht
Interner Speicher
microSD Slot
Ja
Abmessung
167.6 x 88 x 8 mm

Display

Auflösung
Bildschirmgröße
Touchscreen
Ja
Pixeldichte (Pixel/Zoll)
230ppi
Display Technologie
Helligkeit

Akku

Akku
3200 mAh
Akku Technologie
Li-Ion
Gesprächszeit (3G)
Standby Zeit

Kamera

Hauptkamera Megapixel
Kamera Videoauflösung
Auflösung Frontkamera
1280×720 Pixel

Sonstiges

Strahlungswerte (SAR)
0.34 W/kg
Geräte Farben
  • Blau
  • Weiß

Autoren-Bewertung

Das Samsung eine Vorliebe für große Displays hat, wissen wir bereits seit der ersten Vorstellung der Galaxy Note-Serie. Mit dem Galaxy Mega 6.3 setzt Samsung noch einen drauf und veröffentlicht ein Smartphone mit einem 6.4 Zoll großen Display. Die Helligkeit sowie die Auflösung des Displays liegen in einem guten Bereich. Im Vergleich zu AMOLED-Displays muss das Display des Galaxy Mega leider mit abstrichen Leben. Die Performance des Mega 6.3 liegt gleichauf mit dem Galaxy Note 2. Wer sich bei einem Smartphone vorrangig ein großes Display bei vergleichsweise guten Akkulaufzeiten wünscht, wird mit dem Mega 6.3 freude haben. Wer sich eine genauere Eingabemethode per Stylus auf einem Display dieser Größe wünscht und obendrein auch noch angepasste Apps haben möchte, sollte sich das Galaxy Note 2 genauer ansehen.
Gesamtbewertung 
 
3.7
Verarbeitung 
 
4.0
Performance 
 
3.5
Akku 
 
4.0
Handling 
 
3.5
Hardware 
 
4.0
Preis / Leistung 
 
3.5
Von Noli 13 August 2013
#1 Rezensent  -   View all my reviews (22)

Display als größter Pluspunkt

Das Samsung eine Vorliebe für große Displays hat, wissen wir bereits seit der ersten Vorstellung der Galaxy Note-Serie. Mit dem Galaxy Mega 6.3 setzt Samsung noch einen drauf und veröffentlicht ein Smartphone mit einem 6.4 Zoll großen Display. Die Helligkeit sowie die Auflösung des Displays liegen in einem guten Bereich. Im Vergleich zu AMOLED-Displays muss das Display des Galaxy Mega leider mit abstrichen Leben. Die Performance des Mega 6.3 liegt gleichauf mit dem Galaxy Note 2. Wer sich bei einem Smartphone vorrangig ein großes Display bei vergleichsweise guten Akkulaufzeiten wünscht, wird mit dem Mega 6.3 freude haben. Wer sich eine genauere Eingabemethode per Stylus auf einem Display dieser Größe wünscht und obendrein auch noch angepasste Apps haben möchte, sollte sich das Galaxy Note 2 genauer ansehen.

War dieser Kommentar hilfreich für Sie? 
 

Benutzerkommentare

In dieser Liste gibt es noch keine Bewertungen.

Already have an account?
Bewertung (je höher desto besser)
  • Verarbeitung
    Die Verarbeitung des Geräts
  • Performance
    Performance Apps, Betriebssytsem, Spiele, Browser.
  • Akku
    Akkulaufzeit
  • Handling
    UI-Design, Look and Feel, Applikationen
  • Hardware
    Display, Prozessor, GPU
  • Preis / Leistung
    Preis / Leistung
Kommentare