Smartphone Vergleich & Smartphone Tarifvergleich
Apple Smartphones iPhone 5 Test

iPhone 5 Test Hot

http://smartphonechecker.com/media/reviews/photos/thumbnail/300x300s/5a/a6/97/iphone-51-73-1374169593.jpg
 
4.2
 
3.9 (2)
3673   2   5   0   0   1
 
Write Review

Mit dem iPhone 5 setzt Apple zum ersten Mal auf ein mit 4 Zoll etwas vergrößertes Display welches zwar in die Länge aber nicht in die Breite gewachsen ist. In Sachen Display-Technik setzt Apple auf AMOLED das mit 586 cd/m² merklich heller als die der Vorgänger strahlt. Die Auflösung des Displays beträgt 1.136 x 640 Pixel, die Pixeldichte liegt bei 300ppi, wir haben es also klar mit einem Retina-Display zu tun. Neben dem größeren Display verfügt das iPhone 5 über ein überarbeitetes Design aus Aluminium und Glas, dem neuen A6 Prozessor sowie LTE Unterstützung. Im Vergleich zum iPhone 4S ist das iPhone 5 zudem mit 124 x 59 x 8 etwas flacher. Große Unterschiede finden sich aber beim Gewicht des iPhone 5 welches mit 114 Gramm deutlich leichter als seine Vorgänger ist. Mit dem iPhone 5 führt Apple zudem den neuen Lightning-Stecker ein. Wer sein altes Datenkabel weiter verwenden möchte, benötigt einen Adapter. Die Vorteile des Lightning-Steckers finden sich in der flachen Bauweise sowie der Möglichkeit den Stecker beidseitig in die Buchse zu schieben. 

iPhone 5: Schnelles LTE, aber nicht für jeden

LTE verhilft dem iPhone 5 zu verbesserten Übertragungsraten im Mobilfunknetz. Hier muss man aber mit Einschränkungen leben, da der von Apple verwendete Standard in Deutschland nur mit dem Netz der Telekom funktioniert. In Österreich muss man sich zumindest vorerst noch ganz von LTE auf dem iPhone 5 verabschieden, da die dort ansässigen Anbieter LTE im Band 7 verwenden, welches mit dem neuesten Apple Smartphone nicht kompatibel ist.

Interner Speicher des iPhone 5 weiterhin nicht erweiterbar

Die Möglichkeit den internen Speicher mithilfe einer microSD Karte zu erweitern besteht wie gewohnt nicht. Apple bietet das iPhone 5 in Ausführungen mit 16, 32 oder 64GB Speicher an in, die Preisunterschiede in den jeweiligen Ausführungen fallen enorm ins Gewicht. Diese Preisunterschiede wirkten sich auch auf das Preis / Leistungsverhältnis im iPhone 5 Test aus.

Klangvolle Kopfhörer mit Freisprechfunktion

Im Lieferumfang des iPhone 5 finden sich neue Kopfhörer die auf den Namen Earpods hören. Im Test lieferten die Ohrhörer einen angenehmen klang ab, können aber wie erwartet nicht mit Mittelklasse Over-Head Kopfhörern mithalten. Wie gewohnt kann man über die Kopfhörer auch telefonieren, da ein kleines Mikrofon am Kabel angebracht ist.

iPhone 5 Kamera mit tollen Bildern bei schwachem Licht und Videos auf Camcorder Niveau

Auch die Kamera des iPhone 5 hat im Vergleich zu den Vorgängern erneut zugelegt. Speziell bei schlechten Lichtverhältnissen schafft das iPhone 5 gute Resultate. Aufnahmen bei Sonnenlicht wirken qualitativ hochwertig. Die optimierte Kamera sorgt auch für sehr gute Resultate bei Videoaufnahmen, die vom neuen Bildstabilisator begünstigt werden. Für Freizeitaufnahmen oder Hobbyfilmer ersetzt das iPhone 5 ohne weiteres einen Camcorder.

Software-Funktionen und Betriebssystem weiterhin die wohl größte Stärke des iPhone 5

Die stärken des iPhone 5 spielt Apple speziell im Zusammenspiel zwischen Hardware und Software aus. iOS 6, welches bereits demnächst durch iOS 7 ersetzt wird, bietet diverse Detailverbesserungen wie z.B. die Möglichkeit Nachrichten direkt an Twitter oder Facebook zu senden. Der Start einer separaten App ist also nicht mehr nötig. Direkt zum Start des iPhone 5 führte Apple weiters die erste Version des eigenen Kartendienstes ein, welcher Google Maps ersetzte. Leider hat Apple bis heute hier Nachholbedarf, dafür findet sich Google Maps mittlerweile wieder im App Store. Der Safari Browser liefert im WLAN, LTE sowie 3G Netz sehr gute Ladezeiten ab und ermöglicht dem iPhone 5 trotz vergleichsweise etwas schwächeren Hardware eine Performance die ganz oben mitspielt. Da der von Apple verwendete LTE-Standard im deutschsprachigen Raum eigentlich als problematisch angesehen werden kann, haben wir es hierbei also leider mit dem bitteren Nachgeschmack bei dem sonst recht  gut durchdachten Gerät zu tun. In der Theorie unterstützt das iPhone 5 DC-HSDPA welches Verbindungen mit bis zu 42 MBit pro Sekunde erlaubt. Aufgrund der speziellen Tarife die im Bezug auf DC-HSDPA eingeführt wurden, muss man als Konsument für die schnellere Verbindung aber deutlich mehr zahlen.

Siri ist natürlich auch Bestandteil des iPhone 5 und wie gewohnt beim Diktakt von Texten oder bei der Ausführungen diverser Aktionen. Solang man mit der digitalen Sekretärin auf hochdeutsch spricht, klappt die Spracherkennung sehr gut. Problematischer wird das ganze, wenn man Umgangswörter verwendet, oder Wortteile verschluckt. Mit etwas Konzentration klappt ein Diktat aber fehlerfrei. Siri versteht weiters auch Vorgänge beim E-Mail schreiben. Der digitale Assistent schafft auch zusammenhängende Vorgänge wie z.B. eine E-Mail zu schreiben. 

Preise

Startpreis
600 Euro
Kaufen bei Amazon

Mobilfunkvertrag Deutschland

Angebot mit Vertrag bei BASE

iPhone 5: 1 Euro, Vertrag: 45 Euro
Angebot mit Vertrag bei Vodafone

iPhone 5: 99,99 Euro, Vertrag: 47,99 Euro
Nur Vertrag / nur Smartphone

Technische Daten

CPU Takt
Chipsatz
Arbeitsspeicher
Betriebssystem
Gewicht
Interner Speicher
microSD Slot
Nein
Abmessung
123.8 x 58.6 x 7.6mm

Display

Auflösung
Bildschirmgröße
Touchscreen
Ja
Pixeldichte (Pixel/Zoll)
330ppi
Display Technologie
Helligkeit

Akku

Akku
2600 mAh
Akku Technologie
Li-Ion
Gesprächszeit (3G)
Standby Zeit

Kamera

Hauptkamera Megapixel
Kamera Videoauflösung
Kamera Features
Auflösung Frontkamera
1280x1024 Pixel

Sonstiges

Strahlungswerte (SAR)
0,90 W/kg
Geräte Farben
  • Schwarz
  • Weiß
Marke
Apple

Autoren-Bewertung

Sieht man den von Einschränkungen im Bezug auf LTE und DC-HSDPA ab, kann das iPhone 5 mit einem ausgereiften Betriebssystem, sehr guter Kamera und einem etwas größeren Display punkten. Die Display-Abmessung ist Geschmackssache, hat aber den Vorteil, dass das Gerät weiterhin auch mit nur einer Hand uneingeschränkt verwendet werden kann. Ob der neue Lightning Connector wirklich notwendig gewesen ist, bleibt zu bezweifeln. Interessanter wäre an dieser Stelle z.B. ein microUSB-Anschluss der bei anderen Geräten bereits seit einigen Jahren zum Standard gehört. Die Verbesserungen im Vergleich zum iPhone 4S merkt man an vielen Stellen, unbedingt umsteigen muss man als iPhone 4S Besitzer aber wohl erst mit der Veröffentlichung des iPhone 6. Potential für Verbesserungen gibt es beim Akku der speziell im LTE-Netz leichte schwächen zeigt. Ansonsten kann man das iPhone 5 bedenkenlos jedem empfehlen, der sich viel Technik in einer hübschen Verpackung und einfachem Handling wünscht
Gesamtbewertung 
 
4.2
Verarbeitung 
 
4.5
Performance 
 
5.0
Akku 
 
4.5
Handling 
 
5.0
Hardware 
 
4.5
Preis / Leistung 
 
3.5
Von Noli 25 Juli 2013
Zuletzt aktualisiert: 02 August 2013
#1 Rezensent  -   View all my reviews (22)

Apples bislang bester iPhone-Auftritt

Sieht man den von Einschränkungen im Bezug auf LTE und DC-HSDPA ab, kann das iPhone 5 mit einem ausgereiften Betriebssystem, sehr guter Kamera und einem etwas größeren Display punkten. Die Display-Abmessung ist Geschmackssache, hat aber den Vorteil, dass das Gerät weiterhin auch mit nur einer Hand uneingeschränkt verwendet werden kann. Ob der neue Lightning Connector wirklich notwendig gewesen ist, bleibt zu bezweifeln. Interessanter wäre an dieser Stelle z.B. ein microUSB-Anschluss der bei anderen Geräten bereits seit einigen Jahren zum Standard gehört. Die Verbesserungen im Vergleich zum iPhone 4S merkt man an vielen Stellen, unbedingt umsteigen muss man als iPhone 4S Besitzer aber wohl erst mit der Veröffentlichung des iPhone 6. Potential für Verbesserungen gibt es beim Akku der speziell im LTE-Netz leichte schwächen zeigt. Ansonsten kann man das iPhone 5 bedenkenlos jedem empfehlen, der sich viel Technik in einer hübschen Verpackung und einfachem Handling wünscht

War dieser Kommentar hilfreich für Sie? 
 

Benutzerkommentare

Durchschnittliche Bewertung von: 2 Benutzern

Gesamtbewertung 
 
3.9
Verarbeitung 
 
3.5  (2)
Performance 
 
4.8  (2)
Akku 
 
4.8  (2)
Handling 
 
4.8  (2)
Hardware 
 
4.0  (2)
Preis / Leistung 
 
3.3  (2)
Already have an account?
Bewertung (je höher desto besser)
  • Verarbeitung
    Die Verarbeitung des Geräts
  • Performance
    Performance Apps, Betriebssytsem, Spiele, Browser.
  • Akku
    Akkulaufzeit
  • Handling
    UI-Design, Look and Feel, Applikationen
  • Hardware
    Display, Prozessor, GPU
  • Preis / Leistung
    Preis / Leistung
Kommentare
Ich hab lange mit mir gekämpft ob ich mir jetzt mit Vertragsverlängerung ein iPhone nehmen soll. Der Preis ist echt sehr hoch, dafür bekommt man auch ein echt gutes Gerät für den Preis. Mag sein, dass andere Geräte mehr Leistung oder größere Displays haben, mir gefällt das iPhone vom Handling her aber einfach am besten. Wer das Geld investieren möchte oder die Möglichkeit hat etwas günstig an ein iPhone 5 zu kommen, sollte dem Gerät eine Chance geben. Sogar mein Vater kommt damit zurecht obwohl er noch ein Nokia 3310 (KEIN WITZ!) verwendet und bis jetzt nie mit den Smartphones konnte.
Gesamtbewertung 
 
3.6
Verarbeitung 
 
4.0
Performance 
 
4.5
Akku 
 
4.5
Handling 
 
4.5
Hardware 
 
4.0
Preis / Leistung 
 
2.5
Von Michi 25 Juli 2013

Tolles Gerät aber teuer

Ich hab lange mit mir gekämpft ob ich mir jetzt mit Vertragsverlängerung ein iPhone nehmen soll. Der Preis ist echt sehr hoch, dafür bekommt man auch ein echt gutes Gerät für den Preis. Mag sein, dass andere Geräte mehr Leistung oder größere Displays haben, mir gefällt das iPhone vom Handling her aber einfach am besten. Wer das Geld investieren möchte oder die Möglichkeit hat etwas günstig an ein iPhone 5 zu kommen, sollte dem Gerät eine Chance geben. Sogar mein Vater kommt damit zurecht obwohl er noch ein Nokia 3310 (KEIN WITZ!) verwendet und bis jetzt nie mit den Smartphones konnte.

War dieser Kommentar hilfreich für Sie? 
Ich bin mit dem Gerät eigentlich voll und ganz zufrieden. Alles funkt. so wie ichs von Apple gewohnt bin. Die Probleme die viele mit dem Akku haben, kann ich bei mir nicht ganz nachvollziehen, vielleicht auch, weil ich das Gerät nicht im LTE-Netz nutze. Das einzige Problem das ich mit dem Gerät habe, sind Fehler bei der Verarbeitung. An den abgerundeten Ecken löst sich bei mir die Farbe (schwarzes iPhone 5). Apple meinte das sei ein "Schönheitsfehler" der deswegen nicht unter Garantie fällt. Es ist auch nicht so schlimm und schränkt auch nicht die Funktionen ein, man schaut aber dann doch immer wieder drauf und ärgert sich. Vielleicht hätte es geholfen, wenn ich mir eine Schutzhülle gekauft hätte, aber genau kann ich das jetzt nicht sagen.

Trotz der Probleme bei der Verarbeitung würd ich mein iPhone 5 nicht mehr hergeben. Alles klappt schnell und ohne Probleme und genau das erwarte ich von einem Apple Produkt.
Gesamtbewertung 
 
4.3
Verarbeitung 
 
3.0
Performance 
 
5.0
Akku 
 
5.0
Handling 
 
5.0
Hardware 
 
4.0
Preis / Leistung 
 
4.0
Von Kevin B. 25 Juli 2013
Zuletzt aktualisiert: 25 Juli 2013

iPhone 5 Test

Ich bin mit dem Gerät eigentlich voll und ganz zufrieden. Alles funkt. so wie ichs von Apple gewohnt bin. Die Probleme die viele mit dem Akku haben, kann ich bei mir nicht ganz nachvollziehen, vielleicht auch, weil ich das Gerät nicht im LTE-Netz nutze. Das einzige Problem das ich mit dem Gerät habe, sind Fehler bei der Verarbeitung. An den abgerundeten Ecken löst sich bei mir die Farbe (schwarzes iPhone 5). Apple meinte das sei ein "Schönheitsfehler" der deswegen nicht unter Garantie fällt. Es ist auch nicht so schlimm und schränkt auch nicht die Funktionen ein, man schaut aber dann doch immer wieder drauf und ärgert sich. Vielleicht hätte es geholfen, wenn ich mir eine Schutzhülle gekauft hätte, aber genau kann ich das jetzt nicht sagen.

Trotz der Probleme bei der Verarbeitung würd ich mein iPhone 5 nicht mehr hergeben. Alles klappt schnell und ohne Probleme und genau das erwarte ich von einem Apple Produkt.

War dieser Kommentar hilfreich für Sie?